header niedrig

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Ich freue mich über ihr Interesse an der Feuerwehr Krauchenwies und unserer Arbeit. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns, unsere Aufgaben und unsere hierfür zur Verfügung stehende Technik kurz vorstellen. Auch informieren wir hier über unsere Einsätze.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne dürfen Sie uns auch im richtigen Leben besuchen und unser Team verstärken: info@feuerwehr-krauchenwies.de hier erhalten Sie weitere Informationen.

Es grüßt Sie herzlich
Robin Damast
Kommandant

10 Juni 2024

Jugendfeuerwehrlager 2024

Jugendfeuerwehrlager 2024

In den Pfingstferien fand das Jugendfeuerwehr-Zeltlager in Inneringen statt. Trotz des schlechten Wetters nahmen alle Jugendfeuerwehren der Gemeinde Krauchenwies teil. Am Mittwoch wurde traditionell das Lagerfeuer entzündet, wodurch das Zeltlager eröffnet wurde. Alte und neue Freunde trafen sich  und verbrachten gemeinsam einen schönen Abend.

Am Donnerstag konnten die geplanten Spiele größtenteils im Trockenen abgehalten werden. Eltern, Geschwister und Großeltern hatten die Möglichkeit, die Kinder im Lager zu besuchen. Trotz Regen, viel Matsch und Schlamm ließen sie sich nicht den Spaß verderben. Es wurde eine kleine Olympiade mit verschiedenen Spielen organisiert, welche Allen großen Spaß bereitete. Natürlich durfte auch eine Schlammschlacht nicht fehlen.

Am letzten Abend war die Nacht noch trocken, bevor das Zeltlager am Freitag leider früher beendet werden musste. In der Regel dauert das Zeltlager von Mittwoch bis Sonntag. Ein großes Lob an die Organisatoren – es wurde das Beste daraus gemacht. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.

04 Juni 2024

Dauerregen hält Wehr auf Trapp

Dauerregen hält Wehr auf Trapp

Der Dauerregen am vergangenen Wochenende verlief bei uns im Gegensatz zu anderen Regionen glimpflich. Dennoch kam es zu einigen Einsätzen:

-  So wurde der Mannschaftstransportwagen aus Göggingen als Führungsfahrzeug des 3. Hoch-wasserzuges Kreis Sigmaringen zuerst nach Kisslegg und dann nach Weingarten beordert. Dort galt es das ganze Einsatzspektrum Hochwasser, wie Keller auspumpen, Sandsackdamm und Pegelstände kontrollieren, usw. abzuarbeiten. Dieser Einsatz dauerte rund 20 Stunden. Danach entspannte sich dort die Lage.

-  Seit Freitagabend hatte sich der Führungsstab des Landkreises im Gerätehaus Mengen eingerichtet. Im Schichtbetrieb war er rund um die Uhr bis am Sonntagabend besetzt. Auch hier kam Personal von unserer Wehr.

-  Im Gemeindegebiet war die Lage nicht so dramatisch, dennoch bereitete der Pegelstand der Ablach im Bereich Sauldorf, Bichtlingen einiges Kopfzerbrechen. Als Vorsichtsmaßnahme besorgte sich der Löschbezirk 1 am Samstag rund 3.200 gefüllte Sandsäcke. Der Löschbezirk 3 (Göggingen) warnte die Bewohner der gefährdeten Häuser. Nachdem sich die Lage entspannte, war gegen 21.30 Uhr Einsatzende.

-  Am Sonntag musste der Löschbezirk 2 nachdem Gewitter in Hausen bei der Firma Kunzelmann tätig werden.

-  Am Montag gegen Mittag musste der Löschbezirk 1 im Pflegeheim in Krauchenwies einen Unwettereinsatz abarbeiten.

Über das ganze Wochenende hinweg wurden außerdem Pegelstände und Bachläufe durch Bauhof  und Feuerwehr kontrolliert.

23 Mai 2024

Grundausbildung bestanden

Grundausbildung bestanden

Ihre Grundausbildung beziehungsweise ihren Truppmann Teil I, wie es richtig heißt, haben 23 Teilnehmer/innen aus Leibertingen, Meßkirch, Sauldorf, Sigmaringen und Sigmaringendorf, sowie aus den Abteilungen Bittelschieß, Hausen und Krauchenwies absolviert. Dieser Lehrgang fand in Krauchenwies statt und dauerte über 70 Stunden. Er beinhaltet die Grundtätigkeiten eines Feuerwehrmannes/frau in Theorie und Praxis. Dazu gehören Aufbau eines Löschangriffes, Ersthelferausbildung, Grundsätze der technischen Hilfeleistung, usw. Mit dem Ergebnis der theoretischen und praktischen Prüfung zeigte sich Ausbildungsleiter Benny Müllerschön und seine Ausbildercrew zufrieden.

<<  1 [23 4 5 6  >>  

Aus dem Feuerwehralltag

2024 07 06 Bung Jugendfeuerwehr 2
2024 07 06 Bung Jugendfeuerwehr 3
2024 07 06 Bung Jugendfeuerwehr 4
2024 07 06 Bung Jugendfeuerwehr 5
2024 07 06 Bung Jugendfeuerwehr 6

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.