header niedrig

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Ich freue mich über ihr Interesse an der Feuerwehr Krauchenwies und unserer Arbeit. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns, unsere Aufgaben und unsere hierfür zur Verfügung stehende Technik kurz vorstellen. Auch informieren wir hier über unsere Einsätze.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne dürfen Sie uns auch im richtigen Leben besuchen und unser Team verstärken: info@feuerwehr-krauchenwies.de hier erhalten Sie weitere Informationen.

Es grüßt Sie herzlich
Robin Damast
Kommandant

08 Mai 2019

Tierrettung

Kommandant Robin Damast wurde im Bereich Campingplatz zu einer Tierrettung gerufen. Dort hatte sich ein Hund aus seinem Geschirr losgerissen und verfolgte einen Biber. Dieser flüchtete in die Kanalisation wo es zum Kampf  kam. Der vermeintlich tote Biber versperrte nun den Rückweg des Hundes. So musste dieser über einen dahinter liegenden Kontrollschacht gerettet werden. Als der Hund weg war, kam zur Überraschung aller der Biber zum Vorschein und zog von dannen.

23 April 2019

Gottesdienst zu Ehren des Hl. Florian

Auch in diesem Jahr gestaltet die Abteilung Krauchenwies den Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Florian. Und zwar am 05.05.2019 um 10.00 Uhr in der Kirche St. Laurentius in Krauchenwies.

Dazu sind Kameradinnen und Kameraden aller Abteilungen der FF Krauchenwies und ihre Fahnenabordnungen recht herzlich eingeladen. Anzug: Ausgehuniform.  

Ebenso herzlich eingeladen sind die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und die Kameradinnen und Kameraden der umliegenden Feuerwehren. Im Anschluss gibt es für Alle einen Frühschoppen. Diesmal auf dem Löwenplatz.

08 April 2019

Ehrungen an der Hauptversammlung am 30.03.19

Ehrungen an der Hauptversammlung am 30.03.19

Bei der Hauptversammlung gab es wieder Ehrungen. Neben Gold und Silber gab es auch die neue Ehrung in Bronze für 15 Jahre. Alle von 15 bis 24 Jahre aktiven Dienst erhielten diese Ehrung. Diese große Zeitspange führte dazu, dass der stellvertretenden Kreisbrandmeister Dieter Müller dieses Ehrenzeichen 33 Mal verleihen konnte. Und zwar an Björn Stehle, Matthias Straub, Christof Strobel, Florian Strobel, Joachim Wohlhüter, Stefan Wohlhüter, Dominik Epp, Matthias Fink, Markus Grießer, Ruben Heidel, Stefan Neudert, Mathias Sauter, Gustavo Wagner, Karsten Glöcker, Thomas Gutgsell, Benjamin Katzmann, Johannes Kempf-Seifried, Christian Leiß, Carmen Scheck, Andreas Schober, Franz Stärk, Andreas Vochazer, Frank Walz, Markus Walz, Jens Offner, Joachim Walk, Stefan Böll, Robin Damast, Thomas Enzenross, Marc Fiederer, Sebastian Härtl, Simon Mehnert und Benjamin Müllerschön.

Für 25 Jahre bekamen Markus Friedrich, Martina Kiesewetter, Oliver L´Gaal, Markus und Jochen Störk, Patrick Schafhäutle und Franz Reuter das Feuerwehrehrenzeichen in Silber. Heinz Pausch erhielt das Feuerwehrehrenzeichen in Gold.

Kommandant Robin Damast ernannte Markus Hanbil und Hubert Pfeifer zu Ehrenabteilungskommandanten.   

Neben Gold und Silber gab es auch die neue Ehrung in Bronze für 15 Jahre. Alle von 15 bis 24 Jahre aktiven Dienst erhielten diese Ehrung. Diese große Zeitspange führte dazu, dass der stellvertretenden Kreisbrandmeister Dieter Müller neben siebenmal Silber und einmal Gold 33 weitere Ehrenzeichen verleihen konnte.

Die Geehrten: v. l.: Markus Hanbil, Patrick Schafhäutle, Markus Friedrich, Heinz Pausch, Markus Störk, Oliver L´Gaal, Martina Kiesewetter, und Kommandant Robin Damast.

<<  1 [23 4 5 6  >>  

Aus dem Feuerwehralltag

2019 06 02 VU Motorroller Steidle  009a
2019 06 02 VU Motorroller Steidle  030
2019 05 05 Floriansmesse   007
2019 05 05 Floriansmesse   023

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.