header niedrig

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Ich freue mich über ihr Interesse an der Feuerwehr Krauchenwies und unserer Arbeit. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns, unsere Aufgaben und unsere hierfür zur Verfügung stehende Technik kurz vorstellen. Auch informieren wir hier über unsere Einsätze.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne dürfen Sie uns auch im richtigen Leben besuchen und unser Team verstärken: info@feuerwehr-krauchenwies.de hier erhalten Sie weitere Informationen.

Es grüßt Sie herzlich
Robin Damast
Kommandant

02 Juni 2021

Arbeitsunfall mit Minibagger

Arbeitsunfall mit Minibagger

Glück hatte ein Mann in einem Wohngebiet in Krauchenwies. Bei Baggerarbeiten gab das bearbeitete Erdreich nach und ein Minibagger stürzte um. Dabei klemmte sich der 75-jährige Baggerfahrer seinen Fuß zwischen Mauer und Bagger ein. Bevor die eigentliche Rettung begann, musste der Bagger gegen abrutschen gesichert werden. Teile des Baggers wurden entfernt damit der Notarzt einen besseren Zugang hatte. Schließlich konnte der Mann befreit und ins Krankenhaus verbracht werden. Neben einer Unterschenkelverletzung hatte er noch eine Platzwunde am Kopf. Im Einsatz war der Löschbezirk I (Krauchenwies und Ablach) sowie der Rettungsdienst. Nach ein paar Tagen konnte der 75-Jährige das Krankenhaus wieder verlassen.

20 Mai 2021

Unfall mit fünf Verletzten

Unfall mit fünf Verletzten

Auf der Kreisstraße 8239 Rulfingen-Hausen kam ein Pkw von Rulfingen und wollte die L 286 Krauchenwies-Ostrach überqueren. Dabei übersah er ein aus Richtung Krauchenwies kommenden Handwerkerbus. Durch den Aufprall stürzte der Kleinbaus auf die Seite und rutschte ca. 2 Meter einen Hang hinunter. Der Pkw-Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik verbracht. Außerdem gab es zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte. Im Einsatz war der Löschbezirk I (Krauchenwies und Ablach), sowie Personal und Fahrzeuge von den Abteilungen Hausen und Göggingen. Es mussten Betriebsstoffe aufgefangen und der Brandschutz sichergestellt werden. Die Straße war über zwei Stunden gesperrt.

[12 3 4 5  >>  

Aus dem Feuerwehralltag

2021 05 19 VU Weies Kreuz 007
2021 05 19 VU Weies Kreuz 005
2021 05 19 VU Weies Kreuz 010a
2021 05 19 VU Weies Kreuz 012
2021 05 19 VU Weies Kreuz 021a
2021 05 19 VU Weies Kreuz 041a
2021 05 19 VU Weies Kreuz 052

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.